Alle Angaben zur Veranstaltung und zu den Leistungen sind vorbehaltlich der zum Veranstaltungszeitpunkt geltenden Corona-Schutzverordnung. Wir behalten uns weitere Corona-bedingte Änderungen vor.

Informationen zum Präsenzlauf, Variante Gelb

Präsenzlauf, Variante Gelb – Wettkämpfe mit besonderem Fokus auf Abstand und Hygieneregeln

Meldeschluss: 03.06.2021
MIndestalter: im Veranstaltungsjahr mindestens 8 Jahre

Bei Durchführung der Variante Gelb können sich die Läuferinnen und Läufer auf einen Lauf einstellen, der möglichst viel von dem bietet, was eine Laufveranstaltung ausmacht. Nur mit mehr Abstand zu anderen Läuferinnen und Läufern und einem erhöhten Fokus auf Hygieneregeln. Hierzu zählen auch Teilnehmerlimits, das Starten in Zeitfenstern – einzeln oder in kleinen Gruppen – oder das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem Veranstaltungsgelände bzw. Start-/Zielbereich.

Wir bieten Dir für Deinen Lauf einen 5 km Rundkurs, den Du einmal oder zweimal durchlaufen kannst. Du musst beim Check-In angeben, welche Distanz Du laufen möchtest.

  • Du kannst 5 km oder 10 km laufen.
    Halbmarathon oder Marathon können wir dieses Jahr nicht anbieten.
  • gekennzeichnete, gesperrte Strecke
  • exakte Zeitnahme mit Ergebnisdienst
  • Zielversorgung
  • Sanitäranlagen
  • Moderation
  • Präsente für die 3 schnellsten Frauen und 3 schnellsten Männer pro Distanz; die Präsente werden zu einem späteren Zeitpunkt überreicht

Diese Läufe werden am 06.06.2021 angeboten. Sie erfolgen zwischen 09:00 Uhr und 14:00 Uhr (letzter Start 13:00) in einer vorher festgelegten Startreihenfolge.

 

Organisations- und Hygienekonzept

Organisations- und Hygienekonzept zum Präsenslauf. Variante Gelb; notwendige Anpassen können jederzeit kurzfristig erfolgen.

 

  • Negativer Antigen-Schnelltest einer offiziellen, vom Kreis Paderborn zugelassenen Teststelle oder einer anderen zertifizierten Teststelle, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, Nachweis der vollständigen Impfung (mindestens 14 Tage nach der vollständig abgeschlossenen Impfung) oder der Genesung (Nachweis eines positiven PCR-Tests, der mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt)  für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Helferinnen und Helfer und Dienstleister; Selbsttests werden nicht akzeptiert.
  • Maskenpflicht auf dem Veranstaltungsgelände für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer (FFP2-Maske), Helferinnen, Helfer und Dienstleister (FFP2-Maske).
  • Personalausweis für den Check-In
  • Atteste zur Befreiung von der Maskenpflicht werden nicht akzeptiert.
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen nach dem Überqueren der Startlinie die Maske bis zum Überqueren der Zielline abnehmen, die Maske muss mitgeführt werden.
  • Desinfektion der Hände vor dem Betreten des Geländes
  • Einhaltung der allgemeinen Corona-Schutzregeln
  • Das Veranstaltungsgelände darf frühestens 30 Minuten vor der individuellen Startzeit betreten werden.
    Legitimation mit der Startnummer; Registrierung am Check-In, Kontrolle des Nachweises des negativen Antigen-Schnelltests / der vollständiger Impfung / der Genesung.
  • Festgelegte Startzeiten, Check-in frühestens 15 Minuten vor der individuellen Startzeit
  • Maximale Aufenthaltsdauer im Zielbereich: 15 Minuten
  • Keine Umkleiden, Duschen, Gepäckaufbewahrung, Anreise in Laufbekleidung
  • Kontaktlose Übergabe des Feel-Good-Paketes im Zielbereich. Das Feel-Good-Paket enthält auch die Medaille und die Zielverpflegung.

Vor dem Wettkampftag

  • Die Startnummern werden in der Woche vor dem Wettkampftag per Post verschickt.
  • Einige Tage vor dem Wettkampf werden Teilnehmerinfos mit detailierten Informationen zum Wettkampfablauf an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschickt.
  • Einige Tage vor dem Wettkampf wird der digitale Staterbeutel an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschickt. Bitte schaut auch im Spam-Filter nach.
  • Die Startzeiten werden im 15 Minuten Raster zugeteilt.
    Die individuellen Startzeiten werden in Kürze bekannt gegeben.

Am Wettkampftag

Vorbereitung zu Hause

  • Prüft bitte zu Hause, ob Ihr alle Unterlagen, Personalausweis, negativer Antigen-Schnelltest einer zertifizierten Teststelle / Impfnachweis / Genesungsnachweis, FFP2-Maske (OP-Maske ist nicht zulässig), Startnummer dabei habt. Die Checkliste, die Euch mit der Startnummer zugesandt wurde, kann dabei unterstützen.

Orientierung auf dem Veranstaltungsgelände

Übersichtsplan des Marktplatzes

Betreten des Veranstaltungsgeländes

  • Kommt bitte erst zwischen 30 Minuten und 15 Minuten vor der Startzeit auf das Gelände. Auf dem gesamten Gelände muss die FFP2-Maske getragen werden.

Trouble Desk

  • Am Trouble Desk könnte Ihr Eure Startnummer abholen, wenn Sie Euch nicht mehr zugesandt werden konnte. In der Liste der Startzeiten ist entsprechend erwähnt, wenn die Startnummer am Trouble Desk abgeholt werden muss.
  • Meldet Euch auch beim Trouble Desk, wenn Eure Startnummer nicht rechtzeitig bei Euch eingetroffen ist, obwohl sie Euch zugesandt wurde.
  • Auch am Trouble Desk gibt es keine Nachmeldungen.
  • Wir können dort auch keine Startzeiten mehr ändern.
  • Kommt bei Bedarf bitte einzeln zum Trouble Desk und haltet die notwendigen Abstände ein.

Check-In

  • Stellt Euch bitte zur angegebenen Check-In-Zeit, das ist 15 Minuten vor der Startzeit, mit ausreichend Abstand an der Warteschlange für den Check-In an. Seid bitte pünktlich, aber nicht zu früh!
  • Bitte desinfiziert Eure Hände, wenn Helferinnen oder Helfer mit dem Desinfektionsspray zu Euch kommen.
  • Haltet die Unterlagen zur Kontrolle bereit. Die Unterlagen werden gegebenenfalls bereits in der Warteschlange kontrolliert.
  • Am Check-In-Platz werden Eure Name und die Startnummer abgeglichen. Dort müsst Ihr auch die Distanz nennen, die Ihr laufen möchtet, 5 km oder 10 km. Wenn notwendig müsst Ihr dort fehlende Kontaktdaten angeben. Wenn Eure Kontaktdaten nicht vollständig vorliegen, können wir Euch leider nicht zum Start zulassen.

Der Start

  • Ihr geht weiter und reiht Euch mit Abstand in die Warteschlange zum Start ein.
  • Alle 5 Minuten erfolgt ein Start. Die Startgruppen werden immer aus den nächsten 20 bis 25 Läuferinnen und Läufern der Warteschlange zum Start gebildet.
  • Nach dem Start und dem Überlaufen der Startlinie dürft Ihr Eurch FFP2-Maske absetzen, Ihr müsst sie aber während des Laufes bei Euch haben.

Der Lauf

  • Je nach der Distanz, die Ihr beim Check-In angegeben habt, lauft Ihr eine Runde (5 km) oder 2 Runden (10 km). Direkt nach dem Überqueren der Ziellinie müsst Ihr die FFP2-Maske wieder aufsetzen.

Im Zielbereich

  • Im Zielbereich nehmt Ihr Euch ein Feel-Good-Paket (Beutel), der Eure Medaille, Eure Zielverpflegung und weitere Überraschungen enthält.
  • Spätestens 15 Minuten nach dem Überqueren der Ziellinie müsst Ihr den Zielbereich verlassen.

Ergebnisse und Urkunden

  • Eure Ergebnisse und Urkunden findet Ihr am Abend des Wettkampftages in der Ergebnisliste.
  • Auf dem Veranstaltungsgelände gibt es keine Möglichkeit, das Ergebnis zu erfahren.

FAQ Präsenzlauf

Welche Distanz kann ich laufen?

In der Variante Gelb können 5 km oder 10 km gelaufen werden. Längere Distanzen sind leider nicht möglich, da wir auf Grund der Coronaschutzvorgaben die Personen, die sich gleichzeitig auf der Strecke befinden, begrenzen müssen.

Wann und wo muss ich mich entscheiden, ob ich 5 km oder 10 km laufe?

In der Variante Gelb könnt Ihr Euch selbst entscheiden, ob Ihr 5 km oder 10 km laufen wollt. Die Entscheidung muss entweder beim Check-In getroffen werden oder während des Laufs kann frei entschieden werden. Die Information reichen wir noch nach.

Gibt es Kilometermarken an der Laufstrecke?

Die Kilometer 1 bis 4 des Rundkurses zur Variante Gelb sind beschildert.

Wann und wie erhalte ich meine Startnummer?

Die Startnummern für den Präsenzlauf, Variante Gelb, senden wir Euch per Post.

Ohne die persönliche Startnummer ist der Zutritt zum Verstaltungsgelände nicht möglich.

Was mache ich, wenn meine Startnummer nicht rechtzeitig per Post angekommen ist?

Bitte melde Dich in diesem Fall vor Ort in Salzkotten beim Trouble Desk.

Kann ich meine Unterlagen (Personalausweis, Impfpass, Bescheinigungen) während des Laufes deponieren?

Leider können wir aus organisatorischen Gründen keine Möglichkeit anbieten, solche Dokumente zu deponieren.
Die Dokumente müssen beim Check-In vorgezeigt werden. Während des Laufes werden die Dokumente nicht mehr benötigt.
Nach Verlassen des Zielbereiches, sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Check-In Bereich zur Kontaktreduzierung nicht mehr betreten.

Ich möchte gerne mit einer anderen Läuferin oder einem anderen Läufer zusammen laufen. Wie muss ich das anmelden?

Läuferinnen und Läufer, die gerne zusammen laufen möchten, müssen sich zuerst für dasselbe Startfenster (09:00 -10:00, 10:00 -11:00, 11:00 – 12:00 oder 12:00 – 13:00) anmelden.
Danach müssen Sie sich bei anmeldung@salzkotten-marathon.de melden, damit wir sie, soweit möglich, in dieselbe Startgruppe einordnen können.

Läuferinnen und Läufer, die sich mit derselben E-Mail-Adresse angemeldet haben oder die dieselbe Adresse angeben haben, ordnen wir, soweit möglich, automatisch einer gemeinsamen Startgruppe zu.